Projekte

Hallo alle zusammen,

Langsam aber sicher neigt sich meine Zeit in Sri Lanka dem Ende zu. In drei Wochen werde ich abreisen. Bis dahin ist aber noch genügend Zeit um meine Projekte erfolgreich zu beenden und die Kinder weiterhin in ihrem Englisch zu verbessern :-).

Das Spielplatz Projekt steht in seinen letzten finalen Zügen und wird diese Woche beendet. Wir haben eine neue Doppelschaukel und ein Karussell bestellt, welche diese Woche geliefert und aufgebaut werden. Bilder schicke ich dann. Vielen herzlichen Dank an alle Spender und Spenderinnen.

Die Spielsachen Sammlung der Mütter in Stupferich hat sich als super erfolgreich heraus gestellt und Herr Degen wird noch diese Woche die Versendung der Spielsachen per DHL nach Sri Lanka in Auftrag geben. Das Porto wird ebenso gespendet. Ich hoffe dass die Spielsachen ankommen wenn ich noch hier bin. Vielen Dank an alle Unterstützer bei diesem Projekt. Die Kinder werden sich sicher tierisch freuen.

Am Donnerstag der letzten Woche hatten wir ein Treffen mit ehemaligen Scoolarship Schülern des Karlsruher Kindercenters. Wir trafen uns mit ihnen um heraus zu finden, was aus Ihnen geworden ist, welche Verbesserungsvorschläge sie haben und was ihre Gedanken zu unserem Programm sind. Wir haben hierfür eine kleine Umfrage auf postalischem Weg gestartet. Es kamen an die 30 ehemalige Schüler und Schülerinnen oder ihre Mütter mit den ausgefüllten Fragebögen. Wir beginnen diese Woche mit der Einpflegung der Fragebögen in den Computer und mit der Auswertung.

Vorletzte Woche war ich mit einigen der a-Level Schüler neue Bücher für die Bücherei kaufen. Es war noch Geld übrig von den gesammelten Spenden. Wir haben auch ein weiteres Bücherregal gekauft. Ende dieser Woche wird die Liste fertig sein in der alle Bücher, die die Bücherei nun besitzt, aufgelistet sind, diese Liste wird auf der hp hochgeladen.

Ansonsten geht es mir hier weiterhin blendend. Das Wetter ist momentan eher schlecht – es regnet fast jeden Tag. Dafür ist aber das Klima milder und nicht mehr so heiß. Die letzte Woche hatten wir auch Besuch von Pateneltern (Fam Schwaiger), es sehr schön und die Kinder haben sich sehr gefreut.

Nächste Woche am 14,15 findet das Wesak Festival statt. Ich bin schon sehr gespannt was ich dann alles erleben werde. Es ist eines der wichtigsten Feste im Buddhismus. Es wird die Geburt, die Erleuchtung und der Tod Buddhas gefeiert. Hierfür werden viele Laternen gebastelt die Tempel geschmückt und es finden Messen statt.

Ich wünsche euch eine schöne Woche und bis ganz bald

Amelie

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Projekte

  1. Jasmin sagt:

    Hallo Amelie,

    vielen Dank für Deine lebhaften Berichte, ich lese sie immer sehr gespannt und drucke sie für meine Kollegen aus, um sie ans schwarze Brett in unserer Kantine zu hängen.
    Vielleicht könntest Du mir / uns mal einen praktischen Tipp geben, über was sich die Patenkinder am meisten freuen bzw. was sie denn am meisten brauchen können? Schulranzen, Mäppchen, Stifte etc. haben sie ja wohl schon als „Starter-Set“ erhalten- bleibt noch Spielsachen und Süßigkeiten?
    Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße aus Ettlingen
    Jasmin

    • Amelie sagt:

      Hallo Jasmin,
      also als praktische Tipps sind Lernspiele, Malbücher, Stifte und Hefte können sie auch nie Genug haben. Regenschirme, was Mädchen sehr gerne hier tragen sind Haarreifen, Haarspangen, Haargummies. Süßigkeiten sind immer schwierig viele der Kinder haben keine guten Zähne und das wäre dann nicht sehr förderlich. Über Spielsachen und Kuscheltiere freuen sie sich sicher immer.

      Liebe Grüße aus Sri Lanka
      Amelie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.